Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Zufrieden mit dem Baufortschritt in der Dieterswiese

Trotz vielen Regens gut vorangekommen

Trotz des in den letzten Wochen widrigen Wetters schreiten die Arbeiten am neuen Kindergarten in der Dieterswiese zügig voran. Ein Grund dafür ist, dass sämtliche Wandelemente des in Holzständerbauweise erstellten Gebäudes termingerecht im Werk vorproduziert werden konnten. Auch alle Fenster wurden hierbei bereits eingearbeitet. Diese Elemente können nun nach Baufortschritt und Bedarf abgerufen und geliefert werden. 

Zunächst wurden die Bodenplatte des Gesamtkindergartens erstellt und die notwendigen Abdichtungen vorgenommen. Auch das Treppenhaus samt Aufzugsschacht des Kopfgebäudes ist nun betoniert und die Treppenelemente wurden eingesetzt. Mit Beginn der letzten Woche begann der Einbau der vorgefertigten Wandelemente des Kopfgebäudes. Mittlerweile stehen die Wände des Erdgeschosses.

In dieser Woche (ab dem 14. Oktober) sollen nun die Spannbetondecken geliefert und eingebaut werden. Anschließend wird das 1. Geschoß errichtet. Die Einbringung des Estrichs und der anschließende Innenausbau des Kopfgebäudes sind für Ende November vorgesehen.

„Die Arbeiten liegen gut im Zeitplan und eine durchgehende Bautätigkeit nach Bauzeitenplan ist gegeben“, heißt es dazu aus dem Loscher Bauamt.

Foto: Bau- und Umweltamt Lorsch

Der neue Kindergarten „Wiesenkinder“ in Zahlen:

Geplante Baukosten:         4.968.078,48 €

Geplante Inbetriebnahme: 1. Bauabschnitt (2 Gruppen) im Februar 2020; Fertigstellung und Inbetriebnahme (alle 6 Gruppen) im April 2020

Name der Einrichtung:   „Wiesenkinder“

Betreiber:              Familienzentrum Bensheim e. V.

Gesamtgröße:
Für bis zu 150 Kinder (vier Gruppen Ü3, zwei    Gruppen U3)

Zusätzlicher Nutzen:   
500 m² Fläche für das Mütter- und Familienzentrum Lorsch e.V. im 1. OG