Online-Metzger Claus Böbel spricht über sein „Erfolgsrezept Internet“ in Lorsch

„Was nicht digital kommuniziert wird, ist nicht existent!“, sagt der fränkische Zukunftshändler

Claus Böbel, 47 Jahre, ist Metzgermeister in Rittersbach, einem 350-Seelen-Dorf im Fränkischen, 40 Fahrminuten südlich von Nürnberg auf dem Land. Das klingt nach Strukturwandel, nach wenig Kaufkraft und vielleicht sogar nach Geschäftsaufgabe. Viele hätten gesagt „Ach, das lohnt sich nicht mehr!“ und „Gegen die Großen hast Du als Kleiner eh keine Chance!“

Aber nicht so Claus Böbel, ganz im Gegenteil: Er hat sich für die Offensive entschieden! Unter dem Motto „small talk statt BIG-DATA“ hat er sein Erfolgsrezept für die richtige Internet-Strategie gefunden und es geschafft, dass inzwischen sein Umsatz im Online-Shop mit dem im Ladengeschäft gleichauf liegt. Dass das so ist, passiert nicht ohne Grund, sondern weil Claus Böbel alles umsetzt, was ein erfolgreicher Händler im Jahr 2017 braucht: Gute Produkte, spannende Geschichten, kreative Ideen, ein super Netzwerk – und vor allem totale Konsequenz!

Böbel, von der IHK Nürnberg für Mittelfranken als „Zukunftshändler“ für die Verknüpfung von stationärem und Online-Handel ausgezeichnet, verkauft Fleisch und Wurst über das Internet, macht WurstERlebnis-Seminare, die inzwischen selbst Kunden aus China ins Fränkische locken, hat sein gesamtes Unternehmen von der Visitenkarte bis zum Ladenbau aufs grüne „umdiewurst.de“-Design umgestellt und plant für das nächste Jahr das „4B“, das „BöbelBratwurst & BedBreakfast“.

Warum ihm die guten Ideen niemals auszugehen scheinen, warum man als Unternehmer heute um die richtige digitale Strategie nicht mehr herumkommt und warum und wie der Wandel aber auch zu schaffen ist – das erklärt Claus Böbel nicht nur der Deutschen Telekom, sondern bald auch in Lorsch. Die Entwicklungsgesellschaft Lorsch und die Sparkasse Bensheim laden daher herzlich ein zum Vortrag von Claus Böbel am Mittwoch, 22. November 2017, um 19.00 Uhr, in den Paul-Schnitzer-Saal, Museumszentrum, Nibelungenstraße 35, in Lorsch.

Claus Böbel wird in ca. 60 Minuten zeigen, was er auf seinem Weg ins Internet schon erreicht hat, wie er dabei vorgeht, wieviel Know-How und wieviel Budget dafür notwendig ist und welche Projekte er für die Zukunft schon im Kopf hat. Und natürlich, warum seine Kundinnen und Kunden all das so klasse finden!

Gebeten wird um vorherige Anmeldung bei der Entwicklungsgesellschaft Lorsch mbH, Timo Cyriax, telefonisch unter 06251-58478-13 oder per E-Mail an t.cyriax@lorsch.de.

Der Vortrag von Claus Böbel wird ermöglicht durch Unterstützung der Sparkasse Bensheim.

Kontakt & Info:

Entwicklungsgesellschaft Lorsch, Timo Cyriax,
Tel. 06251-58478-13, t.cyriax@lorsch.de, www.eglorsch.de